Herr Dipl.-Phys.

Mathias Eichler

Ehemaliger Doktorand (Stipendiat), Chemisch-physikalische Grenzflächen
Institut für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie IGVP

Kontakt

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

Dissertationsvorhaben
Auswahl, Charakterisierung und Bewertung von Stoffsystemen und Verfahrensoptionen zur chemisch-absorptiven Wärmespeicherung im Hinblick auf die Energieeffizienzsteigerung von Industrieprozessen

Forschungsschwerpunkte/-interessen

  • Sorptionsverhalten flüssiger und fester Stoffsysteme
  • Kalorimetrische Ermittlung von Enthalpiebilanzen von Mischungs-, Lösungs- und Trennprozessen binärer Systeme
  • Technologische Weiterentwicklung der Wärmespeicherung als Beitrag zur Energiewende

Akademischer Werdegang

seit 2/2013 Promotion am IGVP / Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Fraunhofer IGB, als Mitglied der Graduierten und Forschungsschule „Effiziente Energienutzung“ Stuttgart
10/2006–09/2012 Studium der Physik mit Abschluss Diplom an der Universität Stuttgart
   

Berufstätigkeit

04/2010–07/2010 Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachbereich Physik der Universität Stuttgart
11/2011–02/2012 Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachbereich Physik der Universität Stuttgart
12/2009–07/2011 Praxisstudent bei der Robert Bosch GmbH im Bereich „Gasoline Systems“ am Standort Schwieberdingen
 

Graduate and Research School Efficient Use of Energy Stuttgart (GREES)

Eine Mitarbeiterübersicht sortiert bzw. geclustert nach Arbeitsbereichen, Zugehörigkeiten bzw. Kategorien finden Sie hier.

Zum Seitenanfang