Grenzflächen-Verfahrenstechnische Prozesse

Verfahrensentwickungen, Membranen, Mikroalgen, Umwelttechnik

Auch in bioverfahrenstechnischen Prozessen zur Abwasser- und Abluftreinigung spielen Grenzflächen häufig eine wichtige Rolle: Beispielsweise, wenn Mikroorganismen oder Enzyme auf Trägern immobilisiert werden. Ein weiteres Gebiet ist die Untersuchung, Analyse und Simulation membrangestützter Katalyse-Prozesse für die Umwelttechnik. 

Forschungsschwerpunkte

  • Verfahrensentwicklung für die industrielle Biotechnologie
  • Verfahrensentwicklung zur energetischen und stofflichen Nutzung von Biomasse
  • Entwicklung von Mikroalgen-Produktionsverfahren in Photobioreaktoren
  • Adsorptions-/Desorptionsprozesse zur Wärmespeicherung und Entfeuchtung
  • Trocknungsverfahren mit überhitztem Dampf
  • Elektrochemisch stimulierte Kristallisation und Rückgewinnung anorganischer Nährstoffe
  • Suspendierte Partikel und Emulsionen in elektrischen Feldern
  • Membranentwicklungen für Gastrennung und Brennstoffzellen
  • Membranverfahren zur Wasseraufbereitung, Zellrückhaltung und Hygienisierung von Wasser

Sie suchen? Wir bieten.
Wir bieten interessante Themen für Ihre Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten. Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Gruppenleitern auf!

Dieses Bild zeigt  Matthias Stier
Dr.-Ing.

Matthias Stier

Leiter Grenzflächenverfahrenstechnische Prozesse

Zum Seitenanfang