Informationen für
 

Alle News im Überblick

11. Juli 2018;

2017 war ein ereignisreiches Jahr, in dem das IGVP seine Spitzenforschung und attraktive Lehre fortgesetzt und zahlreiche anspruchsvolle neue Forschungsprojekte gestartet hat. In unserem aktuellen Jahresbericht können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Neben zahlreichen anderen Forschungsprojekten freuen wir uns z.B. auf das Forschungsprojekt Plasmainduzierte CO 2-Konversion zur Speicherung regenerativer Energien (kurz PiCK), das Teil der Kopernikus-Projekte für die vom BMBF geförderte Energiewende ist (siehe auch Jahresbericht, Seite 84). Das Teilprojekt der IGVP-Forschung zum Thema Die CO 2-Dissoziation in einem Mikrowellen-Plasmabrenner wird von Dr. Andreas Schulz geleitet, der auch das gesamte PiCK-Projekt koordiniert. Er arbeitet eng mit Dr. Thomas Schiestel zusammen, der am Fraunhofer IGB das Teilprojekt zur Membranentwicklung leitet.

Ein herausragender Erfolg ist das Leistungszentrum „Mass Personalization“. Das Zentrum ist eine gemeinsame Initiative der Universität Stuttgart und der Fraunhofer-Institute am Standort Stuttgart und wird von der Landesregierung Baden-Württemberg gefördert. Es erforscht interdisziplinär und branchenübergreifend Methoden, Verfahren, Prozesse, Produktsysteme und Geschäftsmodelle zur Herstellung personalisierter Produkte. Das IGVP fokussiert sich dabei auf einen modularen Ansatz bei der Oberflächengestaltung, Beschichtungen für personalisierte Implantatmaterialien und Diagnosesysteme (siehe auch Jahresbericht, Seite 43).

Viel Freude beim Lesen dieser und weiterer Forschungsprojekte.

Links:  Jahresbericht als PDF downloadbar