Informationen für
 

FUSION-EP, der Europäische Master in Nuclear Fusion Science and Engineering Physics

FUSION-EP (European Master in Nuclear Fusion Science and Engineering Physics) ist ein englischsprachiges zweijähriges Masterprogramm mit Schwerpunkt Plasmaphysik und Fusionsforschung. Es findet im Rahmen der europäischen ERASMUS MUNDUS-Studiengänge statt. Teilnehmende Universitäten sind in Stuttgart, Gent, Madrid und Nancy. Jeder Studierende studiert jeweils ein Jahr an zwei verschiedenen Standorten. Jedes Jahr wird eine Reihe von Stipendien vergeben.

Weitere Informationen und Studienpläne sind auf den englischsprachigen Seiten hinterlegt.

Die Universität Stuttgart nimmt auch am European Doctoral School-Programm FUSION-DCteil.

Hinweis: Die lokalen Bewerbungsfristen für Einschreibung, Studentenwohnheim etc. (nach Aufnahme in den Studiengang) enden jeweils am 1. Mai.

Programmkoordinator
Name: Dr. Carsten Lechte